Wie immer vor so einem umfangreichen Shooting mit der lieben und großartigen Cynthia von @webartwork rast mein Puls in die Höhe. Ich verbringe die Abende damit, die letzten Produkte fertigzustellen und diese zu perfektionieren. Ich kontrolliere alles 10.000 Mal im Wissen, dass ich sicherlich, trotzdem was vergessen oder die falsche Größe eingepackt habe.

Tausende Gedanken: hoffentlich wird das Wetter schön, hoffentlich sind die Shootingfamilien zufrieden, hoffentlich haben die Kids Geduld mit uns  ….

und dann, der Wecker und guten Morgen SONNE, YES!

Im Geschäft letzter Check, alles passt, YES!

Dann ab nach Lana, Cynthia und Ihre Assistentin Claudia abholen und ein Auto voll mit guter Laune, YES

Parkplatz gefunden, ohne sich zu verfahren, YES!

Die erste Familie wartet schon und so wirklich weiß man nie, ob man das richtige für sie rausgesucht hat und wie wohl sie sich damit fühlen.

Aber allen Zweifeln zum Trotz, läuft alles wunderbar von selbst.

Dazu muss ich Cynthia ein großes Kompliment aussprechen, sie hat das unglaubliche Feingefühl, die Familiendynamik und das selbstverständliche Verhalten der Kids auf zu nehmen, unbemerkt mit Ihnen zu spielen, und vor allem das unglaubliche Talent meine nervöse, hippelige Art zu kompensieren und mich zu beruhigen.

Ich hoffe noch auf viele weitere Shootings mit DIR.

Ab und an bemerke ich, wie ich still in mich hinein lächle. Das Zusammenspiel des Tragepaares berührt mein Herz und schenkt meinem Tun Bedeutung. Ich bin zu Hause.

Einfach nur WOW wie harmonisch die Kinder in den Armen Ihrer Eltern ruhen, spielen, lernen und voller Neugierde die Welt in sich aufsaugen.

YES, YES, YES!

Wie bereits beim Shooting im Herbst beschlich mich dieses wunderbare Glücksgefühl und ich war überwältig, als ich die entstandenen Bilder sah. Ich kann es kaum erwarten und bedanke mich an alle, die dieses wunderbare Shooting ermöglicht haben, allen voran Cinthia @Webartwork, die wunderbaren kleinen und großen Familien die so wunderbar mitgemacht haben, Max von @webandgrow für die „Behind the Scenes“ Bilder und dem Heiligen Petrus für den einzigen regenfreien Tag der Woche.

Leave a comment